Captain Marvel

mit: Brie Larson, Samuel L. Jackson, Ben Mendelsohn u.a.
Regie: Anna Boden und Ryan Fleck
Länge: ca. 124 Minuten
Freigegeben: ab 12 Jahren

Offizielle Homepage: http://www.marvel.de/

  

CAPTAIN MARVEL spielt in den 1990er Jahren und umgeht dramaturgisch die traditionelle Entwicklungsgeschichte des Superhelden. Denn Carol Danvers besitzt hier bereits die Kräfte, die eine Superheldin ausmachen. Nachdem sie ihr Leben auf der Erde hinter sich gelassen hat, schließt sie sich der Starforce an, einer intergalaktischen militärischen Spezialeinheit der Kree, die der mysteriöse Commander Yon-Rogg anführt. Nach vielen Trainingseinheiten und Einsätzen mit der Starforce war Danvers schließlich zu einem hochgeschätzten Mitglied der Elitetruppe aufgestiegen. Doch genau zu diesem Zeitpunkt führt sie ihr Weg zurück auf die Erde, wird sie mit neuen Fragen über ihre Vergangenheit konfrontiert. Auf der Erde wird Nick Fury schnell auf sie aufmerksam. Gemeinsam arbeiten die beiden nun zusammen, um einen furchterregenden Feind zu bekämpfen. Dabei handelt es sich um die Skrulls, die berühmt-berüchtigten Bösewichte aus der Welt der Marvel-Comics, die durch ihre Fähigkeiten als Gestaltwandler noch bedrohlicher wirken. Angeführt von Talos, planen die Kree auf der Erde einzufallen und sie zu erobern.

 

CAPTAIN MARVEL basiert auf der gleichnamigen sehr populären Marvel-Comicreihe, deren erste Ausgabe 1967 erschien. Oscar®-Preisträgerin Brie Larson (RAUM - LIEBE KENNT KEINE GRENZEN, KONG: SKULL ISLAND) spielt Carol Danvers und ihr Alter Ego Captain Marvel. In weiteren zentralen Rollen sind Samuel L. Jackson (AVENGERS: AGE OF ULTRON, THE HATEFUL 8) als Nick Fury, Ben Mendelsohn (ROGUE ONE: A STAR WARS STORY, DIRTY TRIP - EIN DRECKIGER TRIP) als Talos, Annette Bening (AMERICAN BEAUTY, JAHRHUNDERTFRAUEN) als Oberste Intelligenz, Clark Gregg (MARVEL’S THE AVENGERS, „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D“) als Agent Coulson sowie Jude Law (SHERLOCK HOLMES, PHANTASTISCHE TIERWELTEN: GRINDELWALDS VERBRECHEN) als Commander der Spezialeinheit Starforce zu sehen.

Do. 21.03. um     20.00 Uhr      
Fr. 22.03. um   17.30 Uhr 20.00 Uhr      
Sa. 23.03. um 15.00 Uhr 17.30 Uhr 20.00 Uhr      
So. 24.03. um 15.00 Uhr 17.30 Uhr 20.00 Uhr      
Mo. 25.03. um     20.00 Uhr      
Di. 26.03. um     20.00 Uhr      
Mi. 27.03. um     20.00 Uhr