Reise-, Natur- und Dokumentarfilmreihe im Butzbacher Capitol
09.04.17 PRAG – Die goldene Stadt BALTIKUM - Am Rande Europas
runfr_06.jpg (49802 bytes)
Das Baltikum ist ein geographisches und historisches Gebiet in Nordosteuropa an der Ostküste der Ostsee südlich des Finni-schen Meerbusens mit einer Bevölkerung von etwa 6 Millionen Menschen und einer Fläche von etwa 175.000 km². Dazu rechnet man die Staaten Estland, das nördlichste der Länder, Lettland in der Mitte und Litauen. Die alte Hansestadt Riga ist der Ausgangspunkt zu einer Rundreise durch die drei Nachbarländer. Es herrscht eine waldreiche, von Dünen und Moränen geprägte Öd-Landschaft wie beispielsweise in der kurischen Nehrung mit insgesamt 14 Nationalparks. Wichtige Zentren des Baltikums sind nach den Hauptstädten Tallinn, Riga und Vilnius auch die Orte Kaunas, Klaipeda, Liepaja und Tartu. An der „lettischen Riviera“ stehen im Badeort Jurmala neben den alten Holzvillen die neuen Paläste des Geldadels. Die Trutzburgen von Turaida, Cesis und Sigulda zeugen von der Macht des Schwertbrüder-Ordens im alten Livland. Das mittelalterliche Stadtzentrum Tallinns erstrahlt in neuem Glanz und die mächtige Hermannsfeste sowie die Burg Ivangorod markieren in Narva die Grenze zu Russland. Die Universität von Tartu ist das geistige Zentrum Estlands. Litauens Hauptstadt Vilnius mit seinen 30 Kirchen und 40 Klöstern wird das „Rom des Nordens“ genannt.
Länge: ca. 90 Minuten, Produktionsjahr: 2013,
Regie: Eberhard Weckerle
23.04.17 GROSSBRITANNIEN – England und Wales
07.05.17 JACQUES – Entdecker der Ozeane
21.05.17 BARCELONA – Kataloniens Perle am Meer
11.06.17 USBEKISTAN – Samarkand & der Mythos Seidenstrasse
25.06.17 BALTIKUM – Am Rande Europas

 
Die Reihe wird im September 2017 fortgesetzt.
Hierzu erscheint im August 2017 ein aktuelles Informationsblatt zu den einzelnen Filmen.


Filmbeginn jeweils sonntags um 11.00 Uhr, Einlass 10.30 Uhr. Eintrittspreise: Für alle Filme 6,- €, ermäßigt 5,- €
(Schüler, Studenten und Rentner gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises).
Alle Filme können als Schulveranstaltungen nach jeweiliger Vereinbarung gezeigt werden.
Terminvereinbarungen telefonisch, per E-Mail oder direkt im Kino zu den täglichen Öffnungszeiten.

Karten für alle Filme der Reihe sind ab sofort im Kino erhältlich.
Das Kino ist täglich geöffnet zu den jeweiligen Filmvorführzeiten, die im Schaukasten rechts neben dem Eingang ausgehängt sind.

Butzbacher Filmtheater Betriebsgesellschaft mbH
Roßbrunnenstraße 3 · 35510 Butzbach
Telefon: 0 60 33 - 6 55 77 · Fax: 0 60 33 - 7 19 00 E-Mail: info@kino-butzbach.de · www.kino-butzbach.de