Reise-, Natur- und Dokumentarfilmreihe im Butzbacher Capitol
16.09.18 Bhutan
Land des Donnerdrachen
Usedom – der freie Blick aufs Meer
runfr_05.jpg (46310 bytes)
5 Jahre nach seinem Film „Usedom – Ein deutsches Inselleben“ sammelt Regisseur Heinz Brinkmann neue Geschichten derjenigen Bewohner, die Gastgeber sind für die vielen Urlauber, die jedes Jahr an die Ostsee kommen, weil sie an den langen Stränden und Promenaden entspannen wollen, weil sie in den Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin nichts mehr mitbekommen wollen vom Stress zuhause. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts verbreitete sich unter Berliner Bankern die Kunde, wie reizvoll Usedom ist – und sie schlugen Kapital aus Urlaubserfahrungen, indem sie Hotels und Pensionen bauten. Doch die Reichen unter den Gästen verändern das Bild der Insel: Heinz Brinkmann zeigt in seinem Dokumentarfilm auch Luxusquartiere, die von ausländischen Investoren errichtet wurden.
Dauer: 95 Minuten, Regie: Heinz Brinkmann, Produziert: 2018
Der in Butzbach geborene Andreas Budeck lebt und arbeite auf Usedom und kommt zum Film in die alte Heimat mit Räucherfisch von der Ostseeküste im Gepäck. Für die Besucher des Films bereitet er ein Buffet vor und lädt diese nach dem Film herzlich zum Imbiss ein. Unterstützt von der „Generalagentur Wolfgang und Anna-Laura Hilbig, Wüstenrot Württembergische“, so dass das Essen für die Besucher kostenfrei angeboten wird. Eine Voranmeldung in Verbindung mit dem erwerb der Eintrittskarte/n bis spätestens zum 28.10.2018 ist dringend erforderlich – so lange die Kapazität reicht.
30.09.18 Neuseeland
Highlights*
14.10.18 Sternenjäger
Abenteuer Nachthimmel erzählt von Rufus Beck
28.10.18 Kolumbien
Karibik und weiße Gipfel
11.11.18 Usedom
der freie Blick aufs Meer nach dem Film „Räucherfischbuffet“ im Foyer, mit Voranmeldung**
25.11.18 Es ist nie zu spät
Leben in Bewegung
*Auf vielfachen Wunsch zeigen wir gerne nochmal die beliebtesten und am meisten nachgefragten Filme unserer Reihe: Neuseeland ist einer davon.
** Zum Räucherfischbuffet lädt Andreas Budeck (geboren und aufgewachsen in Butzbach) von „Traumdomizil Usedom“ ein. Unterstützt von „Wüstenrot Württembergische Generalagentur Wolfgang & Anna-Laura Hilbig“.
Voranmeldung bis zum 28.10.2018 so lange die Kapazität ausreicht.

Die Reihe wird ab 20.Januar 2019
in der gewohnten Folge fortgesetzt

Hierzu erscheint zeitgerecht ein aktuelles Programmfaltblatt
zu den einzelnen Filmen

 
Filmbeginn jeweils sonntags um 11.00 Uhr, Einlass 10.30 Uhr.
Eintrittspreise: Für alle Filme 6,00 €, ermäßigt 5,00 €
(Schüler, Studenten und Rentner gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises).

Die Filme empfehlen sich als Schulveranstaltungen und können nach jeweiliger Vereinbarung gezeigt werden.
Termine telefonisch, per E-Mail oder direkt im Kino zu den täglichen Öffnungszeiten.

Veranstalter: Butzbacher Filmtheater Betriebsgesellschaft mbH
Rossbrunnenstraße 3 – 35510 Butzbach
Telefon: 06 033 – 6 55 77 – Fax: 06 033 -71 900
E-Mail: info@kino-butzbach.de – www.kino-butzbach.de